Tobias Windlinger
1963 –1968 Kunstgewerbeschule in Basel.
1969 und 1970 arbeitete er in Paris.
Erste Ballettzeichnungen und Bilder bei Proben an der Opéra de Paris.
1985 eigenes Atelier für Malerei Bildhauerei Grafik in Zürich.
Malaufenthalte in Paris, Venedig, Rom, Toscana, Florenz, Ischia, Griechenland, Israel, Spanien, Lisboa und Südfrankreich.
3 Jahre Weiterbildungskurse/Emailtechnnik.
5Jahre figürliches Modellieren bei Reinhard Stuz (Bildhauer/Zürich). Ballettzeichnungen und Bilder bei Proben im Opernhaus Zürich.
1999 leitete er einen Aquarellkurs in Lenk.
Künstlerische Prägung durch die langjährige Malerfreundschaft
mit Margo Veillon (Zürich/Kairo)